Systemaufstellungen

Jeder von uns ist ein Teil eines Familiensystems und mit diesem unwiederbringlich verbunden. Viele Probleme, mit denen wir konfrontiert werden, sind in einem größeren „systemischen“ Zusammenhang zu sehen, wenn es eine Lösung geben soll.

In jedem System wirken Gesetze – ob geschriebene oder ungeschriebene -, die unabhängig von unserem Willen und Wissen gelten. Die daraus entstehenden Symptome sind aus unserer eigenen Lebensgeschichte nicht immer erklärbar. So ist es möglich, dass wir mit Verwandten, Verstorbenen oder früheren Partnern unserer Eltern und deren Schicksale verstrickt sind, ohne dass wir hierüber ein bewusstes Wissen hätten.

Wenn immer wiederkehrende Konflikte in der Familie oder in anderen Beziehungen oder Systemen sich nicht lösen lassen, wenn Misserfolge, Unglück, Krankheit oder Tod das Leben bestimmen, können unbewusste „familiäre Verstrickungen“ der Grund sein.

Strukturaufstellungen sind besonders für Menschen geeignet, die Ordnung in ihr Leben bringen möchten, aber nicht wissen wie, oder für jene, die mit Verlusten nicht fertig werden. Hilfreich ist diese Methode auch bei Partnerschaftsproblemen. Durch die Bindung an einen Mann oder eine Frau entsteht ein zweites oder drittes Familiensystem, die gegenwärtige Familie. Durch das unbewusste Bild von Familie, das jeder Mensch in sich trägt, prägt er/sie diese gegenwärtige Familie, die ihre Wurzeln in der Herkunftsfamilie mit all ihren Verstrickungen hat.

Auch die Suche nach Lebensfreude, Kreativität, Seelenfrieden und Entscheidungen wird erleichtert.

Durch die Methode der Strukturaufstellung ist es möglich, zu neuen Einsichten zu gelangen, wodurch neue Sicht- und Handlungsweisen gewonnen werden können.

In der Aufstellung werden Stellvertreter für die wichtigen Menschen aus dem Familiensystem genommen und im Raum aufgestellt. Dabei werden emotionale Strukturen, Bindungen und Verstrickungen sichtbar. Diese können durch Interaktion verändert und gelöst werden. Das neu entstehende Bild wirkt sich energetisch auf zukünftiges Verhalten der AufstellerInnen aus.

Es können aber ebenso andere Systeme gestellt werden.


Aktuelle Angebote

Inhouse-Veranstaltungen

Gerne stehen wir für Ihre Anfragen zur Verfügung und planen mit Ihnen entsprechend individuell für Ihre Einrichtung und Ihren Bedarf.


Aufstellungsnachmittag

08. Juni 2018

 Aufstellungsnachmittag für Menschen, die ein Interesse haben, ihre eigenen Anliegen aufzustellen, aber auch die sich als Aufzustellende zur Verfügung stellen.

Wenn Sie mehr über Systemaufstellungen erfahren möchten, so schauen Sie bitte unter der Rubrik: "Systemaufstellungen" auf dieser website nach. Wenn Sie Fragen haben, so melden Sie sich gern.

Zeit: 15.00 - 19.30 h

Ort: Systemische Akademie Bramsche

Kosten: € 110,00 zggl.Mwst. für Aufstellende und € 40,00 zzgl.Mwst. für Aufzustellende

Leitung: Ruth & Wolfgang Tillner