Systemische Beratung

Im Systemischen Denken und Handeln gehen wir davon aus, dass die von Personen beschriebenen Schwierigkeiten gleichwohl die Lösungen erlebter Probleme beinhalten. Aus unserer Sicht steht jede Person in einer steten gegenseitigen Beeinflussung mit den Systemen, in denen sie lebt. So betrachten wir Problemlösungen im komplexen System-Zusammenhang. Daraus folgt für uns, dass es in der systemischen Betrachtung um die Beziehungen und die offenen wie verdeckten Regeln geht, die steuern, wie Menschen miteinander umgehen.

Daher denken wir, dass es keine objektive Wirklichkeit gibt, sondern, dass jeder Mensch eine eigene Wahrnehmung der Prozesse und Abläufe hat. Diese Eigenständigkeit und Unantastbarkeit der einzelnen Person sowie der einzelnen Systeme ist eine fundamentale Grundlage unseres systemischen Handelns.

Grundlegend für Problemlösungserarbeitung sind die Ressourcen, die jeder Mensch in sich birgt. Wir verbinden in unserer Arbeit eine lösungsorientierte Vorgehensweise mit einer zukunfts- und entwicklungsorientierten Perspektive der Lebensgeschichte des einzelnen und des Systems. In unseren Fortbildungsangeboten bieten wir auf der Basis eines systemischen Lehr- und Lernverständnisses (steter Wechsel zwischen Vermittlung und Einüben) die Möglichkeit an, das Systemische Fragen, die dazugehörige Systemische Diagnostik und Betrachtung sowie die weiteren systemischen Interventionen kennenzulernen und einzuüben. Unser Ziel dabei ist die erwachsenen- und bedarfsgerechte Weiterbildung mit höchstmöglichem individuellem und persönlichem Nutzen für die Teilnehmenden, sowie gewonnener Handlungskompetenz und Handlungsrelevanz für ihren professionellen Alltag.

Wir bieten offene Weiterbildungsangebote (z.T. über Kooperationsinstitutionen), maßgeschneiderte Inhouse-Fortbildungen sowie Beratungen von Einzelnen, Teams und Organisationen.


Aktuelle Angebote

Inhouse-Veranstaltungen

Gerne stehen wir für Ihre Anfragen zur Verfügung und planen mit Ihnen entsprechend individuell für Ihre Einrichtung und Ihren Bedarf.


Die Kraft der Klarheit - Raus aus der Rechtfertigungsfalle

26. Juni 2019

Die Kraft der Klarheit - raus aus der Rechtfertigungsfalle

 

Krimi mit Fortsetzung.............von Ruth Tillner.......ohne tödlichen Ausgang!

 

Immer wieder tappen wir in die Falle, in die wir nie wieder tappen wollten..... Wer kennt das nicht?!?!?!

Welche Falle? Na, die Rechtfertigungsfalle.....

In diesem Seminar möchte ich Sie einladen, dem Rechtfertigungsmonster auf die Spur zu kommen und die Mechanismen aufzuzeigen, die immer wieder dazu verführen, sich doch zu rechtfertigen. Am Ende werden Sie in der Lage sein, gut für sich zu sorgen, achtsam zu sein und sich nicht in Rechtfertigungen zu verstricken, sondern erwachsen zu agieren.

 

Wann:     Mittwoch, 26. Juni 2019

Zeit:        15.00 – 19.00 h

Ort:         Systemische Akademie Bramsche

Kosten:    € 55,00 zzgl. Mwst.

Leitung:   Ruth Tillner




Jetzt schlägt es 13 !!

04. September 2019

Jetzt schlägt es 13!

Ein Workshop für Eltern von Teenagern und allen anderen, die mit Teenagern zu tun haben!

In diesem Workshop geht es um den Umgang mit dem „Ausnahmezustand“ Pubertät. Das Zusammenleben mit Teenagern ist nicht immer ganz einfach und wirft oft besondere Fragen auf wie zum Beispiel: ‚Wieviel Freiheit ist okay?‘ , ‚Wie kann ich gelassen bleiben?‘ oder ‚Wie kann ich mein Kind stärken?‘.

Gemeinsam schauen wir auf den Veränderungsprozess der Jugendlichen und wie wir als Eltern von der Hilflosigkeit in die Handlungsfähigkeit kommen können. Wir sammeln hilfreiche Ideen und nützliche Anregungen, die in unruhigen Zeiten Hilfe bieten und wie wir in wachsamer Sorge als Eltern präsent bleiben können.

Datum:   Mittwoch, 04. September 2019

Zeit:         15.00 - 19.00 h

Ort:          Systemische Akademie Bramsche

Kosten:    € 55,00 zzgl. Mwst.

Leitung:  Dipl.-Psych. Karin Börgen, Systemische Therapeutin und Beraterin (IF Weinheim), Systemischer Coach für Neue Autorität, Psychotherapeutin (HPG)

Dipl.- Psych. Michaela Tiedemann, Systemischer Coach für Neue Autorität, Gesprächspsychotherapeutin (GwG), Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Heilpraktikerin (HPG)


Bitte senden Sie mir die Anmeldungsunterlagen für die folgende Aufstellung bzw. folgenden Kurs zu.

Jetzt schlägt es 13 !!
» 04. September 2019


Vorname:
Nachname:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail:
Beruf:
Bemerkung: