AKTUELLES & TERMINE

Hier informieren wir Sie über Aktuelles, Termine und Geplantes. Wenn Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, so mailen Sie oder rufen Sie uns einfach an …

Krimi mit Fortsetzung………….von Ruth Tillner…….ohne tödlichen Ausgang!

Immer wieder tappen wir in die Falle, in die wir nie wieder tappen wollten…..! Wer kennt das nicht?!?!?! Welche Falle? Na, die Rechtfertigungsfalle…..

In diesem Seminar möchte ich Sie einladen, dem Rechtfertigungsmonster auf die Spur zu kommen und die Mechanismen aufzuzeigen, die immer wieder dazu verführen, sich doch zu rechtfertigen. Am Ende werden Sie in der Lage sein, gut für sich zu sorgen, achtsam zu sein und sich nicht in Rechtfertigungen zu verstricken, sondern erwachsen zu agieren.

Datum:                   Mittwoch, 15. November 2023 von 14.30 – 19.00 h

Ort:                          Systemische Akademie Bramsche

Leitung:                Ruth Tillner

Kosten:                 € 65,00

Am 16. Februar 2024 wird neuer Basiskurs  zum „Coach für Neue Autorität“ starten. Dieser Kurs ist eine 6-modulige Basisausbildung in einer festen Gruppe . Hiernach werden die Teilnehmenden in der Lage sein, die Haltung  der Neuen Autorität implementiert zu haben und dementsprechend zu handeln. Wer einen Aufbau zum Coach für Neue Autorität absolvieren möchte, kann dies bei anderen Instituten, die dem Netzwerk angeschlossen sind, machen.

Die Seminare werden durch mich durchgeführt und als Gastreferenten werden Karin Börgen, Petra Girolstein und Wolfgang Tillner Seminare leiten.

Die Termine sind wie folgt:

  • 16. Februar 2024
  • 21. März 2024
  • 26. April 2024
  • 07. Juni 2024
  • 23. August 2024
  • 20. September 2024

Zeiten:  9.00 – 17.30 h mit einer Stunde Mittagspause

Kosten: € 1100,00 – Ratenzahlungen sind möglich.

Weitere Informationen bitte anfordern unter: r.tillner@systemische-akademie.de

Seit über 20 Jahren beschäftigen wir uns mit der Haltung und den Strategien der Neuen Autorität. Neben den Konzepten von Haim Omer und Arist von Schlippe, den Ideen von Uri Weinblatt und anderen Kolleginnen und Kollegen bedienen wir uns auch methodischer Möglichkeiten, die nicht direkt mit diesem Konzept verwandt sind. Eine präsente Haltung kann auch durch die Nutzung analoger Wahrnehmungskanäle unterstützt und gestärkt werden. So entstehen neue, kreative Erfahrungs- und Handlungsmöglichkeiten.

Das bedeutet, wir beschäftigen uns mit Externalisierungen und Inszenierungen um neue Sichtweisen zu entwickeln und diese auch dem Klientel erfahrbar zu machen. Inhalte des Fachtages sind methodische Beispiele für die Arbeit mit Symbolen und Metaphern, Bildern, Skulpturen, Aufstellungen, Strukturaufstellungen und kleinen Szenen

Wir laden ein:

Leitung: Petra Girolstein, Diplom-Sozialpädagogin, M.A. Personalentwicklung, Systemische Paar- und Familientherapeutin (IF Weinheim), Lehrende Systemische Beratung DGSF, Supervisorin (Rosmarie Welter-Enderlin, Schweiz), Approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Psychotherapeutin (HPG), Weiterbildungen u.a. in Körperpsychotherapie (George Downing) und Organisationsentwicklung.

1988 – 1999 Mitarbeiterin in der Pro Familia Beratungsstelle in Bensheim, 1999 – 2008 Gründung, Aufbau und Leitung einer Jugendhilfeeinrichtung (SPFH, Tagesgruppen und Gruppenangebote für Kinder, Beratung und Coaching für Eltern und Erziehende), seit 1994 Arbeit in freier Praxis.www.praxis-am-platz.de   

Ruth Tillner, Dipl. Soz.päd./Soz.arb., Systemische Familientherapeutin, Systemischer Coach für Neue Autorität, Supervisorin, Mediatorin und ausgebildet in Energetischer Psychologie. Seit 1996 bin ich freiberuflich in eigener Praxis tätig und bilde seit 1990 aus. Zum Stöbern: www.systemische-akademie.de

Datum:      21. März 2024

Ort:              Systemische Akademie Bramsche

Zeit:            9.30 – 16.30 h

Kosten:     € 105,00 für Teilnehmende der Ausbildungen & € 115,00 für alle anderen

Leitung:   Petra Girolstein

Anmeldung über:  r.tillner@systemische-akademie.de